Alex O`Loughlin German FanClub
  Interview: "Hawaii Five-0'
 


[12/13/10 - 06:05 AM]
Interview: "Hawaii Five-0's" Daniel Dae Kim & Peter M. Lenkov
By Jim Halterman (TFC)

www.thefutoncritic.com/interviews/2010/12/13/interview-hawaii-five-0s-daniel-dae-kim-and-peter-m-lenkov-475404/20101213_hawaiifive0/
Vielen lieben Dank an Susimaus für die Übersetzung!
 	 :blumen:

Es ist Weihnachten in den Tropen bei der Hawaii Five –O Episode dieser Woche. Das bedeutet Palmen mit Festbeleuchtung und, da es ja ein Krimidrama ist, eine Bombe um den Hals eines unserer Stammschauspieler.
Diesmal ist es Chin Ho Kelly ( gespielt von Daniel Dae Kim ) , dessen Leben am seidenen Faden hängtund es liegt an seinen Partnern im Kampf gegen das Verbrechen Steve McGarrett ( Alex O`Loughlin ), Danny Williams ( Scott Caan ) und Kona Kalakana ( Grace Park ) einen Weg zu finden, die Bombe zu entschärfen, ohne dass Chin Ho buchstäblich den Kopf verliert.
Bei ihren Ermittlungen finden sie heraus, dass dies kein zufälliger Akt war, sondern sehr viel mehr dahinter steckt.

„ Wir beenden das Jahr mit einer grossen Episode , „ sagt de ausführende Produzent Peter Lenkov bei einem Gespräch mit unserem Jim Halterman über die Episode dieser Woche.
„ Es ist eine geheimnisvolle Folge, die Victor Hesse zurückbringt“. Hesse ( gespielt von James Marsters ) ist der Mann, der im Pilotfilm McGarretts Vater tötete, aber , verrät Lenkov, diese Episode ist nur die Spitze des Eisberges was das geheimnisvolle angeht, und, enthüllt er weiter, ausserdem gibt es ein Wiedersehen mit der Hawaii Five – O Schurken Ikone Wo Fat in der heutigen Episode.
Kim nahn auch eine Auszeit von den Dreharbeiten, um über die Serie zu plaudern, darüber, wie man die Handlung lebendig und interessant ausarbeitet und was er im Vergleich zu „ Lost „ vermisst.

Jim Halterman: Bei den ersten Vorbereitungen zur Serie, Peter, wie groß war – und ist – der Druck, eine Serie abzuliefern ,die das Original ehrt, aber auch neu erfindet?

Peter Lenkov: Ich war ein Fan des Originals und auch mein Vater war ein grosser Fan. Also bin ich nicht nur ein Fan durch den Anstoss ( des Vaters ) sondern durch eigenes Ansehen der Serie mit ihm gemeinsam, ohne eine Ahnung zu haben ,was ich da eigentlich sah, aber ich wusste, dass es für ihn wichtig war. Der Druck, ihn glücklich zu machen war sehr gross, weil er eine Menge Leute repräsentierte, die die Serie sehr gewissenhaft gesehen haben und die nun wohl mit verschränkten Armen dasaßen und so etwas dachten wie „ Wird das jetzt nur darauf hinauslaufen ,dass sie mir meine Lieblingserinnerungen wegpusten? „
Da ist ein großer Druck, aber zur gleichen Zeit hatteich das Gefühl, eine Marktlücke gefunden zu haben und fühlte , wenn ich es wirklich machen konnte, würde es auf eigenen Beinen stehen und trotzdem Tribut zollen können.
Dafür ist es wichtig, deine Charaktere kennenzulernen, zu wissen, wer sie sind und was ihre Motivation ist. Ich denke, im Original lernst du die Leute nicht wirklich kennen.“

JH: Daniel, die Serie ist ein fortlaufender Prozess, aber wir bekommen kleine Teile von Chin Ho un den anderen Charakteren in jeder Woche. Wie ist das für Dich als Schauspieler umzusetzen?

Daniel Dae Kim: Ich liebe es! Eigentlich bin ich es gewohnt von meinem letzten Job ( lacht ). Es gibt in jeder Episode etwas über die Charaktere herauszufinden. Mir gefällt das, weil das beste an der Serie für mich die Erforschung der Charaktere ist. Ich mag das kriminelle Element darin, den Humor, und ich bin ein großer Action Fan, aber was mich Woche für Woche zu einer Fernsehserie zurückbringt ist die Tiefe der Charaktere. Jedesmal, wenn ich etwas mitbekomme, was in der Vergangenheit eines Charakters einharkt, geniesse ich es.

JH: Wie hälst du die Balance zwischen den Elementen der einzelnen Charaktere und dem Fall in der Wochenepisode?

PL: Es ist eine fortlaufende Serie und die Leute werden wieder einschalten, wenn sie die Charaktere mögen. Sie wissen ,dass es einen Fall der Woche geben wird, etwas Geheimnisvolles, Verbrechenslösung, die Bösen fangen, aber sie bekommen ein Gespür dafür, wie die Geschichte dabei sein wird noch bevor sie eingeschaltet haben.
Ich denke, die Überraschung ist, dass wir eine Menge Zeit damit verbringen, unsere Charaktere zu kennen, so dass sie für die fortlaufende Serie wertvoll werden .
( In der Episode der letzten Woche ) war es ein bischen von McGarretts Geheimnis , mit dem wissen, dass Chin Ho eine Verlobte hat. Solche Rückblenden sind sehr wertvoll für uns, weil das der Grund dafür ist, dass die Serie lebendig bleibt

JH: Daniel, du hast bei „ Lost „ gelegentliche Stunts gemacht. Hat Hawaii Five – O in dieser Hinsicht mehr oder weniger Herausforderung zu bieten ?

DDK: Chin Ho ist nicht so sehr in Action involviert und ich freue mich darauf, ihn in mehr körperlicher Aktivität zu sehen. Ich mag die phsischen Elemente der Schauspielerei und ich fühle mich dadurch aktiviert und auf dem Boden bleibend. Ich habe einiges Training in Action und Material Arts, also wenn Chin Ho solche Fähigkeiten nutzen müsste, wäre das grossartig, denke ich.

JH: Die Ausarbeitung der Thematiken in den Dialogen ist natürlch für eine Serie wie diese sehr wichtig, aber wie gross ist die Herausforderung, solche Szenen lebendig und frisch zu erhalten?

PL: Ich denke, es ist eine grössere Herausforderung für die Schauspieler als für uns. Ich finde, unsere Jungs machen das gut. Daniel macht es grossartig. Es ist schwer, weil das wahrscheinlich nicht der beste Teil ihres Tages ist.
Im Wesentlichen überbrückt es die Handlungen und sucht nach dem „ pikanten „ . Angelegenheit der Charaktere. Sehen Sie, wir müssen die Handlungen bedienen, das bringt solche Szenen hervor und ich ziehe meinen Hut jedes Mal, wenn sie es schaffen.

DDK: Es ist eine grosse Herausforderung und eine tolle Frage. Ich bin im andauernden Gespräch mit unseren Autoren über den Wert dieser Ausarbeitungen und wie man sie vermitteln kann. Keine Frage, dass es wesentlich ist für eine Serie wie unsere. Es hilft den Zuschauern zu folgen und aufgrund der beschränkten Zeit ist es wichtig Dinge zeigen zu könne, ohne sie erklären zu müssen.
Das bedeutet, es ist wirklich wichtig für mich , das eine solche Heraustellung einen konkreten Standpunkt vertritt. Wäre es nur eine Wäscheleine von Fakten, dann könnte jeder es zu jeder Zeit sagen, oder es könnte einfach auf dem Bildschirm als Untertitel mitlaufen.
Der Schlüsselder Ausarbeitung ist für mich, dass da eine besondere Person sein sollte, die es sagt unddiese sollte zum Thema einen festen Standpunkt haben, was ihr den eigentlichen Grund liefert, über diese Dinge zu sprechen.
Das ist etwas, worüber ich nie viel nachgedacht habe, aber in jeder Folge gibt es etwas 10 Minuten konzentrierter Herausstellung und ich habe nach Wegen gesucht, sie lebendig und in Bewegung zu halten, anstatt einfach nur ein grosser Boxenstop in der Geschichte.

JH: Es gab viel Gerede über die Titelmelodie als die Serie erstausgestrahlt wurde, aber ich bin auch neugierig darauf „ Book „ em „ Danno „ in einigen, aber nicht allen Folgen zu haben. ( hier habe ich nur übersetzt, der Zusammenhang fehlt mir leider. Susimaus.) Können Sie uns etwas darüber erzählen, wie Sie es gemacht haben das mit in die Serie zu nehmen?

PL: Ehrlich, ich wusste, ich wollte es im Pilotfilm haben, und ich wusste, wir würden in einigen Folgen darauf zurückkommen. Ich war der Meinung, wir sollten unsere Köpfe anstrengen um einen Weg zu finden, es mit hineínzunehmen, ohne es kitschig oder blass wirken zu lassen. Ich fühlte, wenn wir es auf kluge Weise machen können, dann gut, wenn nicht, dann werden wir es nicht in die Folge nehmen. Es gibt einige Episoden ohne und dann gibt es eine, in der sie die Handlung unterstreicht ( „ rockt „ ) , wie in der Episode der letzten Woche, als jemand sagte: „ Warum buchst Du mich nicht ? „ , und McGarrett sieht zu Danny und Danny entgegnet : „ Sag das nicht !“. Wir hoffen, das Publikum verfolgt die Serie genug, um diese kleinen Momente mitzubekommen, so dass sie, ohne es zu erklären, für sich selbst sprechen.

JH: Eines der besten Beispiele für eine funktionierende Verbindung sind O`Loughlin und Caan. Wussten Sie von Anfang an, so eine scharfe, spritzige Chemie haben?

PL: Als ich das Drehbuch ins Studio gab, fühlte jeder, dass da etwas war, dass sie total überraschte und das es da eine großartige Partnerschaft gab. Es war so stark im Pilotfilm. Das war wirkich die treibende Kraft der ersten Geschichte und wenn man diese Partnerschaft nicht abkaufen würde, würde eine Menge in der Serie nicht funktionieren.
Wir wussten, dass das kritisch war und es dauerte eine Weile, die Rollen zu besetzen. Danny mehr als die Rolle von McGarrett. Ich werde es mal auf DVD überspielen, aber ich habe einige der Proben auf meinem IPhone, also habe ich Scott und Alex zusammen. Scott kam buchstäblich grad erst aus dem Flugzeug, wir brachten ihn in einen Raum zusammen mit Alex und die Proben waren so gut und lustig, und in diesem Moment wussten wir, dass das ein großer Teil dessen war, was die Serie erfolgreich machen würde.

JH: Ich muss zumindest noch eine „ Lost „ Frage stellen. Was vermissen sie an den Erfahrungen mit dieser Serie?

DDK: Eines der großartigen Dinge an Lost war die grosse Besetzung, und es war toll mit so vielen verschiedenen Menschen zu arbeiten, so vielen verschieden Energien und Schauspielstilen. Ich glaube, das hat mich als Schauspieler auf den Beinen gehalten. Es war nett, aufzuwachen und zu wissen, diesen Tag spielst du zusammmen mit Terry O`Quinn und einen anderen Tag mit Harold Perrineau und einen anderen Tag mit Josh Hollow, alles sehr unterschiedliche und sehr taltentierte Schauspieler. Als es zur Arbeit an der Serie kam fühlte ich das da ein bischen Vielseitigkeit war.
Bei dieser Serie hier, da wir ja nur zu viert sind, sind meine Szenen dominanter mit nur wenigen von uns. Aus irgendeinem Grund hat Chin Ho nicht viel mit den Gaststars zu tun . Wir kennen uns alle sehr gut, aber die Möglichkeit dieser Energie vermisse ich.

JH: Etwas, das wir in der letzten Folge herausgefunden haben ist, dass der Tod von McGarretts Mutter kein Unfall war. Ist das etwas, dass im Laufe der Serie herausgespielt wird, oder kommt es zu einem schnellen Höhepunkt?

PL: Wenn wir im neuen Jahr wiederkommen, wird die erste Folge tatsächlich die Camp Box und eine der Ermittlungen seines Vaters vertiefen. Es gibt eine Menge Beweise, so wird eines der Geheimnisse gelöst werden und wir werden eintachen in die Ereignisse um Mc Garretts Mutter und die Frage beantworten. Aber damit öffnen wir ein ganz anderes Geheimnis , dass uns in die zweite Hälfte der Serie bringen wird.

( Übersetzung von Susimaus, für Fehler bitte ich um Entschuldigung )
Copyright © beachten!





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: