Alex O`Loughlin German FanClub
  message from Tenaya Wallace
 
Tenaya Wallace thanks all fans who dedicated roses in honor of Alex O'Loughlin - Placement of the roses on the Donate Life Float

December 31, 2010|by Sabine Atkins, creator/owner, www.alexoloughlinfansfordonatelife.com


"Building Dreams, Friendships and Memories" - this is the motto of the Rose Parade 2011, and it also is a fitting description of the activities of Alex O'Loughlin's fans all over the world.

This November, "Alex O'Loughlin Fans for Donate Life" held a fundraiser for the Donate Life Rose Parade Float: Dedicate a rose in honor/support of Alex as a Christmas gift to him.

51 roses were dedicated by Alex's fans from all over the world, and the total amount raised for the Donate Life Rose Parade Float is $1530.
 
Here is a message from Tenaya Wallace, director of Donate Life Hollywood, to all the fans who participated in our fundraiser:
 
Thank you to all of Alex's fans for your rose dedications in his honor!

It was a thrill to place the roses on the Donate Life Float with DEb and Les on the 29th. We put them at the left side of the front bench on the camera side of the float, so please watch for them on New Year's Day!


The Donate Life Float is number 22 in the parade and it features the beautiful kites.

I have let Alex know about your dedications through his assistant and publicist and will make sure they see the photos of our rose placement.

Thank you again to all of Alex's fans for your support of Donate Life!!


Wishing all of you a bright and healthy New Year!!


DEb and Les run the "Long Legs O'Loughlin" (LLOL) fan network. Our fundraiser was kicked off with LLOL's cooperation, and we were so delighted to learn that DEb and Les would be invited by Tenaya to represent Alex's fans for the placement of the rose dedications.
With DEb's friendly permission, I am reposting her heartwarming article about the rose placement event on December 29, 2010:

Les and I were wonderfully invited by the Director of Donate Life Hollywood, Tenaya Wallace to help place Alex's 51 roses on the Donate Life Float. Here is our story: Much to our surprise, the weather was most cooperative and the worst of the rain storm was at home and it was only a light rain in Pasadena. Parking about a mile from the decorating tents, we bundled ourselves up and hiked our way over, getting a little lost along the way, but finally reaching the Donate Life area around 3:15, a little bit before our scheduled meet up with Tenaya at 3:30. The whole place was huge with lots of people; a mass of Donate Life shirts. :-) Les and I got in line for the rose placements and the nice volunteers seemed happy to see us but not sure where Alex's roses were. But lo and behold, Tenaya was found, looking lovely as usual. She found the roses and we had a few pictures taken and then it was time to stand in line to go inside.

Tenaya introduced us to the gentleman who, through a letter written to Donate Life, suggested that Donate Life should have a float. A lung recipient himself, he has become a dedicated volunteer for the float every year. Again, lots of pictures inside taken by the Donate Life photographer including a few with the lovely family from Taylor's Gift Foundation. Tenaya then got us to our work area and much to our surprise, we were to place Alex's roses on the camera side of the float, in a great and easily seen spot right next to a riders bench.
Tenaya was wonderful and took some pictures of Les and I actually doing the placement.
We read each and every dedication, knowing most of the names from Sabine's blog and/or throughout the fandom. I was very moved by all the messages and all the hard work and dedication of all the volunteers there today and through the whole process to make the float possible every year. It truly felt as if each and every one that dedicated a rose were there with us!
Here is Alex's little garden of roses:

A few more pictures and then Les and I were off to tour the other floats that were sharing the same work area as Donate Life. Amazing all the work and detail! They all were beautiful! We were done with our tour, went to a tent to pick up a few memory items, gave our quick goodbyes and hugs to Tenaya and it was time to leave for a long drive home. Again, my deepest gratitude to Tenaya Wallace and all the patient and dedicated volunteers who made the float possible. Les and I can not express how honored we were to be included in such a wonderful endeavor!

Here is the link to DEb's article on her blog:
http://purpldy.blogspot.com/2010/12/dedication-of-alex-oloughlins-roses-on.html

To watch the Rose Parade 2011 on your computer, and see the Donate Life Float "Seize the Day!"
please click here to visit KTLA.com. The event begins at 8 AM USA Pacific Time.

Thank you so much to DEb and Les for their amazing work placing Alex's roses!

As always, we are immensely grateful to Tenaya Wallace for working with Alex's fans!


 
More beautiful photos of the rose placement:

Rose dedication from Claire Eyles, Australia
 
Placement of Sabine Atkins' (USA) rose dedication
 
Reading of Annette Hartenfels' (Germany) dedication

Rose dedication from DEb and Les

It was such a great honor for Les to place the roses

Übersetzung Susi-A.O.L.German FanClub
DEb beim donate Life Rose Parade day

Tenaya Wallace dankt allen Fans, die Rosen zu Ehren von Alex O`Loughlin gewidet haben –  Platzierung der Rosen am Donate Life Float.

31. Dezember 2010 von Sabine Atkins creator/ owner.

Schaffe Träume, Freundschaften und Erinnerungen – das ist das Thema der Rose Parade 2011, und es ist auch eine passende Beschreibung der Aktivitäten von Alex O`Loughlin Fans überall auf der Welt.

In diesem November führten „ Alex O`Loughlin Fans for Donate Life „ für den Donate Life Rose Parade Float eine Spendenaktion durch : widme eine Rose zu Ehren/ zur Unterstützung für Alex als Weihnachtsgeschenk.

51 Rosen wurden von Alex Fans aus der ganzen Welt gewidmet, und der Gesamtbetrag für den Donate Life Rose Parade Float beträgt 1530 Dollar.

Hier ist eine Nachricht von Tenaya Wallace, Direktorin von Donate Life Hollywood, an alle Fans, die sich an unserer Spendenaktion beteiligt haben:

Danke an alle Alex Fans für die gewidmeten Rosen zu seinen Ehren. Es war begeisternd , die Rosen mit DEb und Les am 29. am Donate Life Float zu platzieren.
Wir steckten sie an die linke Seite der vorderen Bank, an die Kameraseite des Wagens, also achtet bitte auf sie am Neujahrstag.

Der Donate Life Float kommt an 22ster Stelle der Parade und bringt die wundervollen Drachen hervor.

Ich habe Alex durch seinen Assistenten und Publizisten von euren Widmungen wissen lassen und werde sichergehen, dass sie die Bilder von unserer Rosenplatzierung sehen.

Nochmals vielen Dank an alle Alex Fans für eure Unterstützung von Donate Life.

Ich wünsche euch allen ein strahlendes und gesundes neues Jahr.


DEb und Les führen das „ Long Lens O`Loughlin „  ( LLOL ) Fannetzwerk. Unsere Spendenaktion begann mit der Zusammenarbeit mit LLOL und wir waren entzückt zu vernehmen, dass DEb und Les von Tenaya eingeladen wurden, die Platzierung der gewidmmeten Rosen durch Alex `Fans zu repräsentieren.

DEb war sehr gerührt, als sie die Widmungen von Alexfans las.

Mit DEbs freundlicher Erlaubnis reposte ich ihren herzerwärmenden Artikel über die Veranstaltung der Rosenplatzierung am 29.12. 2010.

„ Les und ich wurden wunderbarerweise von der Direktorin von Donate Life, Tenaya Wallace, eingeladen, um bei der Platzierung von Alex`  51 Rosen auf dem Donate Life Float zu helfen. Zu unserer grossen Überraschung war das Wetter sehr kooperativ und die schlimmsten Regenstürme blieben zu Hause, nur in Pasadena regnete es leicht.
Über eine Meile vom Dekorationszelt entfernt parkend rafften wir uns auf und wanderten los, fühlten uns auf dem langen Weg ein bischen verloren und erreichten endlich gegen 3:15 Uhr den Donate Life Bereich, ein kleines bischen vor unserem Ttermin mit Tenaya um 3:30 Uhr.
Der ganze Platz war riesig, voll mit Menschen; eine Menge Donate Life Shirts ï.
Les und ich kamen in die Reihe für die Rosenplatzierungen und die netten Freiwilligen schienen glücklich zu sein, uns zu sehen, waren aber nicht sicher, wo Aelx` Rosen waren.
Aber siehe da, Tenaya tauchte auf, schön wie immer. Sie fand die Rosen, wir machten ein paar Bilder und dann wurde es Zeit, uns in die Reihe zu stellen um hineinzugehen.

Tenaya stellte uns dem Herren vor, der durch einen Brief an Donate Life, vorschlug,dass Donate Life einen Festwagen haben sollte. Er selbst als Empfänger einer Lunge wurde zu einem engagierten Freiwilligen für den Float in jedem Jahr.
Und wieder, jede Menge Fotos von drinnen, gemacht von Donate Life Fotografen, inklusive einem paar mit der wundervollen Familie von Taylor`s Gift Foundation ( Taylor`s Gescheke Stiftung ).
Tenaya brachte uns zu unserem Arbeitsbereich und zu unserer grossen Überraschung sollten wir Alex ` Rosen an der Kameraseite des Wagens platzieren, an einem grossen, leicht zu sehenden Scheinwerfer neben der Fahrerbank.

Tenaya war wundervoll und machte ein paar Bilder von Les und mir während wir die Rosen platzierten.

Wir lasen jede Widmung, die meisten Namen kannten wir von Sabines Blog und/ oder durch die Fangemeinschaft. Ich war sehr bewegt von all den Nachrichten und all der harten Arbeit und des Engagementes all der Freiwilligen hier heute , und während des ganzen Prozesses um den Float jedes Jahr möglich zu machen. Es fühlte sich wirklich an, als wäre jeder, der eine Rose gewidmet hat, mit uns dort.
Hier ist Alex` kleiner Rosengarten:

Noch ein paar mehr Bilder und Les und ich gingen auf Tour zu den anderen Floats, die den Arbeitsbereich  mit Donate Life teilten. Unglaublich all diese Arbeit und Details! Sie waren alle wunderschön.. Wir waren fertig mit unserer Tour, gingen zurück zum Zelt, um ein paar Erinnerungsstücke mitzunehmen, verabschiedeten uns schnell, umarmten Tenaya und schon war es Zeit zum langen Heimweg aufzubrechen.
Nochmals meinen tiefsten Dank an Tenaya Wallace und all die geduldigen und engagierten Freiwilligen, die den Float möglich machen. Les und ich können nicht ausdrücken, wie geehrt wir uns fühlen, in diese Bemühungen einbezogen worden zu sein!

Hier ist der Link zu DEbs Artikel auf ihrem Blog.

Um die Rosenparade auf deinem Computer anzuschauen und den Donate Life Float „ Sseize the Day „ zu sehen, klick bitte hier um KTLA.com zu besuchen. Das Ereignis beginnt um 8:00 Uhr morgens USA Pacific Zeit.

Vielen Dank an DEb und Les für ihre unglaubliche Arbeit beim Platzieren von Alex` Rosen.

Wie immer sind wir Tenaya Wallace unheimlich dankbar für  ihre Arbeit mit den Fans von Alex!

Mehr wundervolle Bilder vom Platzieren der Rosen:

Rose gewidmet von Claire Eyles , Australien.

Platzierung von der von Sabine Atkins ( USA ) gewidmeten Rose.

Lesen von Annette Hartenfels` ( Deutschland ) Widmung.

Rose gewidmet von DEb und Les.

Es war so eine grosse Ehre für Les, die Rosen zu platzieren.

Aktualisierung 02.01.2010 ( müsste das nicht 2011 heissen?? )

Der Donate Life Rose Parade Float „ Seize the Day „ hat die Themen Trophäe 2011 vom Turniertag der Rosen gewonnen.

Über den Donate Life Float:

Einen Drachen zu fliegen bedeutet die Gelegenheit zu ergreifen, Lachen, Sonne, Wind und die sichtbare Schönheit eines Momentes zu teilen. Durch ihre lebensverändernden Erfahrungen haben die Familien von Organ - , und Gewebespendern. Lebendspendern und Empfängern von lebensrettenden Transplantationen uns eine tiefgründige Lektion gelehrt: Den Tag zu nutzen und das Beste aus jedem Moment zu machen, um träume, Freundschaften und Erinnerungen mit geliebten Menschen zu erschaffen.

Bunte Drachen steigen auf im Wind, so wie Spenderfamilien, Lebendspender und Transplantatempfänger besondere Momente geniessen und neue Erinnerungen schaffen.
Die Schwänze der Drachen sind geschmückt mit „ blumenhaften „ Gedenkbildern von verstorbenen Spendern, deren Vermächtnisse die Drachen und die Hoffnungen derer, die ein Transplantat menötigen, erheben.

Die 24  Fahrer des Wagens, angegführt von drei Fussgängern, ehren alle Spender und die alltäglichen Träume, die durch das Geschenk des Lebens möglich gemacht werden.
Tausender Organ- , Augen - , und Gewebespendern nationenweit wird durch gewidmeter Rosen gedacht, jede Phiole trägt eine persönliche Nachricht der Liebe , Hoffnung und Erinnerung.

Donate Life hofft, ass Millionen Zuschauer und Besucher der Parade inspiriert werden, den Tag zu nutzen, Zeit mit ihren Familien zu verbringen und sich den beinahe 90 Millionen Amerikanern anzuschliessen, die als Organ – , Augen - , und Gewebespendern registeriert sind. Spenderegistrierungen unter
www.donatelife.net.




Kommentare zu dieser Seite:
Kommentar von Happy, 04.07.2011 um 04:21 (UTC):
This makes everything so completely panielss.



Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine Nachricht: